Sonntag, 4. August 2019

Die Waldkapelle von Mönkloh.


Heute noch eine kurze Runde mit der Netti Zephyr gedreht.
Und durch Zufall die Waldkapelle entdeckt. Durch das geniale Bleiglasfenster kommt ein wirklich passendes Licht in das kleine Gemäuer. Die Nutzer tun Ihr übriges dazu. Wirklich hübsch geschmückt. Einfach ein Ort um einfach einmal inne zu halten. Die umliegenden Bänke tun ihr übriges dazu. Und das auch noch schön kühl in der Eingangshalle zum Wald. Mehr geht nicht. Solltet Ihr mal auf dieser Ecke sein, unbedingt besuchen. 
Habt einen juten Wochenstart. In diesem Sinne...

Mittwoch, 10. April 2019

Angeltagsende.

Ein verdammt gutes Ende ;-)
In diesem Sinne...

Montag, 1. April 2019

Über dem Elbtunnel, unter der Köhlbrandbrücke.

Direkt über der Einfahrt Südseite.

Schwarzes "Monster"auf  blauem Grund. Aus dieser Perspektive sieht man erst wie kaputt geflickt sie ist.
Ich hoffe Ihr hattet einen juten Wochenstart.
In diesem Sinne...

Freitag, 1. Februar 2019

Hier im Resskamp wird es nie langweilig.

Sonnenbad hinterm Baum, oder so.
Macht meine Stirn krumm. Zumal es ein Kinderspielplatz sein soll?
Fragen über Fragen.
In diesem Sinne.
Habt ein jutes Wochenende...

Montag, 21. Januar 2019

Haseldorfer Binnenelbe.


Ein Traum bei traumhaftem Wetter.
Allen einen juten Wochenstart.
In diesem Sinne...

Freitag, 11. Januar 2019

Wenn einer Recht hat, dann der Chinese.

Und andere Leute ;-)
Ich selber kann da schwerlich etwas zu sagen. 
Und verstehe die Chinesen auch nicht immer...
Aber wir arbeiten daran.
In diesem Sinne...

Montag, 31. Dezember 2018

Juten Rutsch...

...und frohes neues Jahr. Allen Freunden. Und welche sich dafür halten. 2019 werden zumindest meine Karten neu gemischt :-) 

Dienstag, 4. September 2018

Mit dem Floß auf der Elde.

Sechs Tage lang.
Unter Brüdern. Jahrgang 1969 + xxxx.
12.08. bis 17.08.2018.
Ohne wenn und aber, eine geile Tour. Start war in Malliß. 
Wir Geschwister starten unsere Erzählung am 12.08.2018.
Schenefeld bei Hamburg. Treffpunkt wie vereinbart. Uhrzeit wie vereinbart. Alles wie geplant. Mit anrufen, WA schicken und allem drum und dran... Rechtzeitig los und frühes ankommen. Wir haben uns bewusst für die Strecke Köhlbrandbrücke - HH-Freihafen - Geesthacht - Lauenburg - Boizenburg - Dömitz entschieden. Damit die Anreise aus Hamburg schon richtig etwas für das Auge bietet. Je nachdem welche Ortskenntnisse Ihr an den Tag legt. Aber so weit bin ich eigentlich noch nicht!
Ich bin kurz vorm Schenefelder Platz, biege in die Lornsenstr. ein. Denke noch welcher Spacko geht um die Uhrzeit spazieren??? Mit der Brötchentüte in der Hand... Ratet mal. Jup, so geht der Urlaub ganz entspannt los. Für die meisten ;-) Mehr geht nicht. Für heute.
Ich könnte auch noch spannende TÜV-Geschichten erzählen, aber diese möchte nicht jede hören.
Ich ergebe mich für heute ;-)
Und wünsche Euch eine klasse Restwoche.
In diesem Sinne... Die Tage mehr zur Elde-Tour. Versprochen.

Freitag, 24. August 2018

Bayern - Hoffenheim

Ich als junger Buab wurde genötigt seiner Zeit um spätestens 20 Uhr im Bett zu sein. Das hätten die Eltern vom ZDF-Spacken auch praktizieren sollen. Und wer bezahlt die Scheiße?
In diesem Sinne... Schönes Wochenende!

Montag, 20. August 2018

findenwirunshier

Ich bin über dieses Schleusenschild gestolpert. "Findenwirunshier" ich dachte ein Schildbürgerstreich. Aber weit gefehlt. Googelt einmal selber. Ihr werdet erstaunt sein welch "Geschichte" sich dahinter verbirgt... Oder :
Finden wir uns hier ;-) Mein Reden !!!
Ich hoffe Ihr hattet einen juten Wochenstart. In diesem Sinne.