Montag, 30. August 2010

Elbaufwärts. Seiner Zeit (Tag 1)




Ich liebe "diese" Elbe.
In diesem Sinne...

Freitag, 27. August 2010

Ratsherrn Pils Dübelsbrücker is back!

Scheiß auf Ratsherrn. Scheiß auf Holsten. Scheiß auf Astra.
Danke Stadt und Bavaria. Ich will mein Bier wieder haben.

In diesem Sinne...
Via

Donnerstag, 26. August 2010

Schanze voll. Oder das Sterben nicht nur in Hamburg geht weiter.

Teil 1 :


Teil 2 :


Ich habe hier gleichwertige Thematiken bereits angesprochen. So traurig es auch ist. Ich bin froh das mit diesem Beitrag von Phoenix zumindest "etwas" nach "da Draußen" dringt.

Ich bin zwar kein waschechter Hamburger. Ich lebe erst seit der Schneekatastrophe 1978/79 was für ein Empfang in dieser wundervollen Stadt.
Aber wenn man sieht, wie mit dieser Stadt umgegangen wird. Pfui Deibel!
Man merkt leider immer mehr, wie die "ollen richtigen" Hamburger aussterben.
Damit meine ich die, wo noch ein hanseatischer Handschlag zum Abschluß eines Geschäftes gelangt hat. Und auch noch etwas Wert war. Ohne wenn und aber.
Und damit meine ich nicht die im Bericht beschriebenen Juppi´s.
Das Schlimme ist, diesen Menschen fehlt das Herz für diese Stadt. Oder die Profitsucht hat Ihnen den Versand verdreht. Besonders deutlich wird dat in den Aussagen des Immobilienhai´s.
Kaufen interessante Stadtteile... Sanieren, wandeln... Und wenn die Rendite nicht mehr stimmt. Verkaufen.
Das Schlimme ist, die ollen "echten" Hamburger sterben gerade aus. Und die nachfolgende Generation hat selten etwas anderes als das geerbte Bankkonto im Sinn.
Das sieht man im gesamten Stadtbild seit Jahren.
Hier ein paar Stichwörter : "Onkel Otto", Hafenstraße, Große Elbstr., Wohnschiffe, Fischmarkt, Großneumarkt, Gängeviertel, Bunker, Hafenscheiß, Barkassen, B & V, HEW, Elbphilarmonie, Haifisch-Bar, Elbchaussee mit immer weniger Bäumen wegen der Sicht, Airbus, Tele-Michel, Kir, usw. ...
Wem noch mehr einfällt schreibt es in den Kommentaren!

In diesem Sinne... Hals voll.

Mittwoch, 25. August 2010

Wie geil!



Beste Sicht mit HD & Vollbildschirm!
In diesem Sinne...

Montag, 23. August 2010

Monday, Bloody Monday.

Nach einer Woche Urlaub, eigentlich ein ganz entspannter Tag heute im Kindergarten.

Kennt Ihr eigentlich noch "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" ? Oder "Mork vom Ork" ? Oder "Zugeschaut und mitgebaut" ? Oder "Malen nach Zahlen" ? Oder "Hobbythek" ? Oder "Jim Knopf" ? Oder den "Scheinriesen von Jim Knopf" ?
Oder "Time Tunnel" ? Oder die "Beastie Boys" ? Oder "Popper" ? Oder "Cisco´s" ?
Genau dat habe ich heute erlebt. Egal, ist halt der Kindergarten.

Mich konnte das auch alles nicht schockieren. Ich hatte meine eigenen Probleme ;-)

Bei der bevorstehenden morgentlichen Rasur stellte ich fest, dat ich dringend neuen Rasierschaum brauche.

Ergo fing der Tach Scheiße an...!

Nachdem ich nun den Tag heute habe "Revue passieren lassen", kam ich auf die Idee weiter an dem Einbinden meiner Webcam auf meiner HP zu arbeiten. Resultat :

Tja, wat stinkt hier so nach verbranntem Plastik?
Ich sage es mal mit "Kindesworten" : "Ich habe nix gemacht!".
Ergo, wer hat die größeren Probleme? Ich, oder mein Kindergarten?

In diesem Sinne...

P.S. Die Elbaufwärts-Bilder folgen noch.

Freitag, 20. August 2010

Donnerstag, 19. August 2010

Ich bin der wahre Deichking, aber wer ist der Oberdeichgraf?

Da will mich doch einer verscheissern, oder? Pffft!!!

Nachdem ich heute Mittag meine 50 ccm gegen 400 ccm in Form eines MP3 400 LT (LT steht für Fahren mit Autoführerschein) getauscht habe und den Roomi ganz aus der Geschichte genommen habe, stelle ich fest :

1. Jens (der Verleihende) ich finde es echt scheiße dat Du eine Woche in Spanien bist ich gönne Dir Deinen Urlaub.
2. Jens, es ist ein Muschi-Moped aber macht trotzdem Spaß, wenn man keinen richtigen Lappen hat. Hast Du gewußt dat die 150 läuft?
3. Ist das normal am ersten Tag fast 300 km abzuspulen? Ich war noch nicht einmal in DK

In diesem Sinne... Hab einen schönen Urlaub und mach Dir keinen Kopf ;-)

Mittwoch, 18. August 2010

Meine Welten Wege.

Ich bin der wahre "Deichking"...
In diesem Sinne...

Freitag, 13. August 2010

Ich fahre die Elbe hoch.

Richtung Nordsee. Mal schauen wie weit ich komme. Roomster & Gorilla. Eine gute Kombination. In diesem Sinne...

Donnerstag, 12. August 2010

Der letzte Kommentar.

"Such Dir mal Hilfe".
Alle Achtung. Kommentar, auch noch anonym.
Ich habe dumm reagiert. Ich habe den Post gelöscht (mit Kommentar).
Obwohl das was ich geschrieben hatte meine Gedanken/Anregungen/Fragen(!) sind. Oder halt anderer Menschen.
DAS WIRD NIE WIEDER VORKOMMEN (das ich einen Post lösche).
Lieber Kommentator (in) schreib mir mehr... !
Was meinst Du mit ich brauche Hilfe?

In diesem Sinne...

Dienstag, 10. August 2010

Oddset-Pokal Tus Osdorf vs. Lurup (3:1) 10. August 2010. So sehen Sieger aus.

video

Auch wenn ich im Herzen immer Groß Flottbeker bleiben werde.
Aber die Jungs von Tus Osdorf haben was...
Glückwunsch.
In diesem Sinne...

Samstag, 7. August 2010

Was für ein genialer Tag. Scheiß auf Vooodooo

...der Tag endete heute so.
Angefangen hatte er mit meinem Freund...
Dazwischen gab es ganz viel...
Krebse in der Elbe...

Danke Kai-J., Petra, Wolle, Hermann, Carsten W. (fürs nicht Erscheinen), Netti, BK=EN, Marcus D. (für die Antwort als Einziger), Kerstin, Thorsten, Franziska, Fine und alle die ich jetzt noch vergessen habe.
Ihr alle habt zu einem genialen Tag beigetragen. DANKE!

Freitag, 6. August 2010

Seit dieser Woche bin ich Seiteneinsteiger ;-)

Was für eine Woche. Was für ein Tag? Was für ein Unsinn im Kindergarten... Endlich WE.
Ich lese mir jetzt in aller Ruhe das Handbuch durch.
Tanni, schade dat Abends nicht mehr dat Telefon klingelt. Guck mal auf die Uhr.

In diesem Sinne... Schönes Wochenende!

Donnerstag, 5. August 2010

Elke Sommer

Ich wohne schon mehrere Jahre hier und gestern kam ich von der Arbeit nach Hause und nichts war noch wie es war.
Im Haus gegenüber hatte es gebrannt.
Ich bin es ja gewohnt das in unserer Straße alle Menschen parken die in das EEZ (Elbe-Einkauf-Zentrum) wollen. Diese Menschen kommen dann in der Regel nach mehreren Stunden wieder. Haben mindestens fünf Einkaufstüten in der Hand und freuen sich das Sie 0,50 € für das aufgestockte Parkhaus beim EEZ gespart haben. Schpacken! Wahre Asi´s!
Aber gestern war alles anders. Ich kam nicht einmal in meine Heimatstraße. FÜNF Löschzüge, Leiterdrehwagen und wie die Dinger noch weiter heissen versperrten den Weg. Auch jede Menge Wagen der Oberforstdirektion waren anwesend. Ich hatte noch Glück. Rückwärts raus aus der Einbahnstraße. Nebenstraße geparkt. An dem ganzem Trouble vorbeigeschlendert. Immer mit dem Gedanken "Ich habe ja Frau Sommer".
Erklärung : Als ich eingezogen bin, vor Jahren. Dachte ich noch "Oh Gott!".
Aber! Frau Sommer ist das was man sich eigentlich wünscht. Sie ist immer da. Sie sieht Sachen welche man selber nicht mitbekommt. Sie ist ehrlich und hat eine Kodderschnautze wie ich. Sie scheißt schimpft wie ich auf den BVE.
Und wenn Sie spricht, macht Sie das laut und deutlich. Das dürfen auch die Nachbarn mitbekommen.
Man versteht sich halt. Und respektiert sich auch.
Frau Sommer war aber an diesem Tag nicht da. Hmmm... Mir fehlt also das Feetback. Ich wees nüscht warum es gegenüber gebrannt hat??? Dazu fehlt es an dem "Feuermelder" Frau Sommer...
In diesem Sinne... Jeder sollte eine Elke Sommer im Hause haben.

P.S. Schön das der BVE via MARTENS hat Feuermelder einbauen lassen. Ich habe meine bis auf das Schlafzimmer, wegen Fehlfunktion, abgenommen.

Montag, 2. August 2010

Der kleine Scheisser...


ICH.
In diesem Sinne...