Dienstag, 30. August 2011

Leuchtträume oder mein Freund von Westerhever-Poppenbüll.

Lange habe ich "Ihn" nicht mehr besucht. Zu lange!
War heute zum Abschalten genau dat wat ich brauchte.
Der letzte Besuch war bei untergehender Sonne. War dazumal schwierig mit dem "lichtschwachen Sigma" wat Brauchbares zu zaubern. Egal, Vergangenheit...
Heute wurde eher mit Gegenlicht gekämpft. Gedanken an damals waren trotzdem allgegenwärtig... Egal.




Hauptsache es fühlt sich jetzt keiner auf den Schlübber getreten ;-)
Noklapp...
video
Ach ja und Windmühlen... Unzählbare Windmühlen.
Und noch ein Noklapp ;-)
video
So, ich muß jetzt gucken wo es morgen hin geht. Ich Urlaubär.

In diesem Sinne... Ich hoffe Ihr hattet einen juten Wochenstart.

Sonntag, 28. August 2011

Wochenendeende.

Leider? Oder zum Glück?
video
In diesem Sinne... Habt einen juten Wochenstart.

Samstag, 27. August 2011

HSV vs. GRASHOPPERS KÖLN 3:4 (27.August 2011)

video
Mehr nicht. Der "Jubel im Bild" war Abseits. Und Flipp hatte auch nix zu jubeln. Und der langjährige Sitznachbar zieht nach Gladbach. Mehr nicht.

In diesem Sinne... Habt ein jutes Restwochenende.

Donnerstag, 25. August 2011

Erntedankfest 2011 (Teil 2) Wieso verkackt das Bio-Basilikum von Penny nach wenigen Tagen?

Die Tomaten Marke "Hamburgo-Südbalkon" reifen langsam nach. Die "Nachtbarn" wundern sich. Der Schelm schneidet die Pflanzen, nach einem juten Rat, einer begnadeten Floristin zurück schneidet ümmer die trockenen Blätter ab. Und verschwindet damit in der Bude. Geht aber nie zum Kompost. Sehr verdächtig.
Jetzt wachsen dort auch noch grüne bis rote Drops an dem Kraut.
Liebe Nachbarn. Solange ihr noch grün und rot unterscheiden könnt, liebe ich Euch. Wenn ihr den zwischenzeitlichen Zustand gelb nicht mehr erkennt, kann ich euch auch nicht mehr helfen.
Braun und schwarz werdet ihr bei mir nicht finden. Landet vorher auf dem Müll.
Genauso wie dat Bio-Mogel-Basilikum von Penny. Kannst gießen, pflegen, gut zureden wie Du willst. Kannst auch an Wasser sparen.
Der Scheiß fängt nach spätestens drei Tagen an "Schlapp" zu machen...
Ich denke mit dem Problem bin ich nicht allein?!

In diesem Sinne... Es geht hart auf dat Wochenende zu. Und HosssaHossa... ;-)

Dienstag, 23. August 2011

Brot ist nicht gleich Brot. Salat von Lidl ist scheiße!

Ich hatte mir heute einen lustigen "FeritgUndFrischSalat" von Lidl geholt.
Im Kindergarten sah ich mir dat rückwertige Label an. Mit den Inhaltsstoffen.
Es ist bewust unscharf. Dat ist echt krass. Jeder der den Kram kauft, guckt mal auf die Rückseite!  Mir kam der Gedanke diesen "Salat" trotzdem zu riskieren. Den "Salat" in Form von Dünnpfiff  habe ich heute Abend. Die Bilder enthalte ich Euch vor. Von heute Abend...

So sieht dat "über Kopp" aus.
Es bleibt die Feststellung : Wenn Du Dir vor Futteraufnahme den Beipackzettel durchliest, merkst Du erst wie scheiße dat Produkt ist... Und schmeckt. NACHDENKEN!

Zum Glück gab es die Tage Backwaren eigener Herstellung.
In diesem Sinne... Gehe Backen.



Dinge welche mich gefangennehmen...

...sind diese.

Hammer! Via Doktorsblog
Nur? Wieso zerquetscht der junge Mann auf der Bühne die ganze Zeit über sein Handy?
Egal. Beeindruckend.
In diesem Sinne...

Donnerstag, 18. August 2011

Hamburger Nachtleben, oder ich hätte nie den Lappen machen sollen.

Seit ich den habe, nur diese komischen Wetterverhältnisse Sommergewitter...
video
Oder? Kommt dat Grollen aus dem Kindergarten? Wir werden sehen...
In diesem Sinne... Habt einen juten letzten Arbeitstag diese Woche.

P.S. Lieber BVE, erwähnte ich dat wir wieder Absaufen? Schlage vor die Dachrinne mit dem neuem Spielplatz zu verbinden. Schönes Freizeitbad wäre dat. Und ihr könntet die Mieten anheben! Streng nach Hamburger Mietspiegel natürlich :-) Auf einmal hat jeder ein Durchlauferhitzer oder Kohleofen Vollbad.

Dienstag, 16. August 2011

Lieber Kindergartenstinker!


...das finde ich nicht jut. Ein UHRheberrechtlich geschütztes Werk zu verfälschen zerstören.
Blag! Ich werde Dich ermitteln. Sei Dir sicher. Ab sofort gilt für Dich "Augen hinten haben".
Wie Störtebeker ;-) Bekommst 12 Meter um in meine Faust zu rennen, oder so...

In diesem Sinne... Träum was schönes, Arschloch.



Montag, 15. August 2011

Freiheit. Danke, Söhne Mannheims.

Ihr rettet meinen Tag...
Via Nebelmaschine

In diesem Sinne... Und NACHDENKEN.

Sonntag, 14. August 2011

Internet für alle. Auch für Mutti und Omi.

Seit 1.August haben Mudda und "Uromma" eine Internetflatrate. Aber erst heute dat Internet eingerichtet. Hatte vorher keine Zeit ;-)
Zuvor sind sie noch nie mit diesem Medium in Berührung gekommen. Mudda über 60 und Ommi geht hart auf die 90 zu.
Betrachten eines Videos der Heimatstadt.
Fazite des Tages :
1. Ich gehe heute nicht mehr an mein Telefon.
2. Ich habe die beiden lange nicht mehr so strahlen sehen (habe nur ein paar Bilder und Videos unserer Geburtsstadt gezeigt).
3. Emails sind scheiße. "Wieso klingelt bei Eingang dat Telefon nicht?"
4. Wo war nochmal der Anknopf?

Egal. Ich finde dat klasse dat sich die beiden damit noch beschäftigen. Und dat Grinsen gibt mir Recht. Auch wenn es noch ein langer Weg wird... Für mich?!
Im letzten Gespräch habe ich den beiden noch versucht klar zu machen, welche Möglichkeiten sie ab jetzt haben... Ihr braucht keine BLÖD mehr zu kaufen !!!
Ich glaube dat dauert aber noch etwas...

In diesem Sinne... Habt einen juten Wochenstart!

Samstag, 13. August 2011

Es geht wieder los...

... wenn man dachte die Scheiße vom letztem Jahr könnte nicht schlimmer werden.
Ohne weitere Worte.

In diesem Sinne... Habt ein jutes Wochenende.

Donnerstag, 11. August 2011

Von Protestierenden und Randalierern. Bankstern vs. Kunden. Himmel & Hölle...

ZITAT :
"Den Plünderern Englands fehlt es an Werten und Anstand. Sie haben keinen Respekt vor dem Eigentum und der Leistung anderer. Sie sind nichts anderes als Kriminelle ohne politische Ziele. Sagt die Politik."

"Dabei verhalten sich die Randalierer nicht wesentlich anders als so manche Banker und Broker. Denn auch denen fehlt es an Werten und Anstand. Auch sie haben keinen Respekt vor dem Eigentum und der Leistung anderer. Auch sie sind nichts anderes als Kriminelle ohne politische Ziele. Aber das sagt die Politik nicht"

Olaf hat Recht. Nachdenken! Den ganzen Artikel hier lesen.
In diesem Sinne...

Mittwoch, 10. August 2011

Lieber BVE Hamburg, oder Sweet Home BVE. Ich bin noch da.

Kam heute nach Hause. Ein Blick auf den rückseitigen Spielplatz ließ dunkle Wolken aufziehen.
Es waren nicht die üblichen Gestalten. Es waren keine Jugendlichen, welche alle 3-4 Wochen dort einen saufen und ihr bestes Balzverhalten an den Tag legen wenn die holde Maid dabei ist.
Es waren keine Mütter mit Kleinkinder, welche ich seit langer langer Zeit dort nicht mehr gesehen habe.
Nein es waren vier Männer. Zwei in Pullundern und zwei in Anzügen. Der eine oder andere mit Goldrandbrillen. Zeigen auf dat eine oder andere Spielgerät, wieseln drumherum. Zeigt auf die Bäume und Pflanzen. Macht mir Angst. Haben richtig Ahnung wat wir hier wollen und brauchen!?
In den Gesichtern steht "Wir und dat wat wir vorhaben, KOSTET GELD!". Ich glaube sie hatten Dollarzeichen in den Augen. Zumindes zwei von denen.
Seit die weg sind, gießt es wie aus Eimern. Dat macht mir Angst. Und die Gerüchteküche auch. Die erwartet den nächsten Streich, den keiner will. Ich erwarte mittlerweile schlimmeres...
Wie bereits gesagt. Ihr kotzt mich an. Und nicht nur mich.
Wir organisieren uns so langsam. Schaut mal nach England.
In diesem Sinne... Hack ist im Angebot.

Montag, 8. August 2011

Achtung Zonengrenze Deutsche Storchenstraße. Das "Sechsbundesländereck".

Rückblick auf gestern. Ohne die Tour gestern hätte ich den heutigen Tag kaum überstanden.
Kinder können so anstrengend sein... Zumal Polly ümmer noch im Urlaub weilt.
Aber jetzt habe ich endlich Ahnung wo "sie" entfleucht sind. Meine Brathähne.
Hier an der Storchenstraße. Ich hatte Glück. Alle drei im Nest, als ich angekommen bin.
Die DDR Grenze hatte also doch etwas jutes. Ein einzigartiges Gebiet ist durch die Sperrzone entstanden. Und, noch, haben es keine Spekulanten zerstört. Syltianer wissen wat ich meine! Dort sind nicht mehr nur die Meeresgewalten zu Gange. Aber dat ist ein anderes Thema.
So sehen die Hühner in Echt aus. Falls jemand der Mitlesenden sowat noch nicht gesehen hat.
Dat größte ist wenn so ein Segenbringer direkt über dem Haupt segelt. Hammer!
Den Rest stelle ich nur kurz im Ton und Bild dar. Ich kann den Eindruck von der Tour nicht wirklich wiedergeben. Die Menschen, welche ich getroffen habe, den Tourverlauf, die Straße, die Bilder, die Momente, die Landschaft und die Städte... Es würde Tage dauern über alles ausführlich zu berichten.
Deshalb Bild & Bild mit Ton erst eimal ohne weiteren Kommentar.
video


Eigentlich ist die Brücke gesperrt. Ihr könnt mich am Arsch! Pfft. Dumm nur dat ich nur die Billigkam dabei hatte...
video
Skihütten auf der Elbe. Oder so.
Auf der Aussichtsplattform...
video

Meine Welt.
In diesem Sinne. Wenn Ihr die Möglichkeit habt, besucht diesen einzigartigen Naturpark. Der ehemalige Grenzstreifen ermöglicht Euch eine einzigartige Natur. Ich werde irgendwann zur Elbquelle fahren. Egal wie und mit wem. Ein Traum!



Sonntag, 7. August 2011

Sechs auf einen Streich Bundesländer an einem Tag.

ʇlɐɥuɐ-uǝsɥɔɐs 'ƃɹnquǝpuɐɹq 'uǝsɥɔɐsɹǝpǝıu 'uɹǝɯɯodɹoʌ-ƃɹnquǝlʞɔǝɯ 'uıǝʇsloɥ-ƃıʍsǝlɥɔs 'ƃɹnqɯɐɥ
Wer errät welche es sind? Nicht schummeln. Erst raten und dann den Monitor auf den Kopp stellen, oder Handstand machen... ;-)
Was für ein genialer Tag. Bin platt. Von der Tour und den Eindrücken. Morgen Die Tage mehr...

In diesem Sinne... Habt einen juten Wochenstart.

Freitag, 5. August 2011

Erntedankfest 2011 (Teil 1)

Was übrig blieb war lecker und knackfrisch. Was man von meinen Jungs in Ostwestfalen nicht sagen kann.
Egal. Hauptsache wir haben einen Captain, der seine Mannschaft Kneipe mitreißt.
Kompliment an die Biene Majas ;-) So viele Flip´s hätten wir auch gerne.
In diesem Sinne... Habt ein jutes Wochenende.

Donnerstag, 4. August 2011

Ich wollte nie Jünger werden...

...aber jetzt ist es unfreiwillig passiert.
Wir im Kindergarten waren eigentlich deprimiert. Trotz juter Leistung hatte es dieses Jahr keine Urlaubsgratifikation gegeben. Wenn man lange genug dabei ist, rechnet man auch nicht damit.
Also war die Geschichte gedanklich schon abgehakt.
Heute kam der Oberhäuptling angeschossen. Und verteilte kleine handliche WeihnachtsPakete.
Murmelte irgendetwas "wegen der juten Leistung und so". Und war auch schon wieder verschwunden.
Also Paket vorsichtig und voller Spannung geöffnet. Ja ist denn schon Julklapp? Olle Kamellen in lustige Verpackungen stecken, hatte ich lange nicht mehr erlebt...
Also weiter im Text. Ringucken in die Reuse.
Ich gebe zu, mir ging dann doch das Kinn gen Tischplatte. Hielt ich doch dat obige Teil tatsächlich in den Händen. Damit hatte keiner gerechnet. Selbst ich nicht.
So schnell wird man zum Jünger...
Zumindest die letzten Stunden. Ein Handschmeicheler ist es ja. Den Rest wird die Praxis zeigen.
Privat hätte ich es mir zu den stets überteuerten aktuellen Kursen nie im Leben geholt, aber so? Mal schauen ob es etwas taugt.
Ich halte Euch auf dem Laufenden.

In diesem Sinne...

P.S. An die Oberhäuptlinge : Geile Geschichte und geil gemacht!

Mittwoch, 3. August 2011

Wenn die "Mitkindergärtnerin" in den Urlaub geht...

... hinterläßt sie ein Bild von mir.
Den kleinen Fingerzeig habe ich wohl verstanden.
In diesem Sinne...

Montag, 1. August 2011

Sperrwerk.

Meeresgewalten / Sperrwerk
@M_Polly & B.Schnecke. So geht dat nicht.
In diesem Sinne...