Mittwoch, 26. Januar 2011

Einen Blog löschen ist einfach. ENTER.

Wollen Sie das wirklich löschen? Spätestens dann fängt man an zu überlegen.
Fast vier Jahre Spaß. Bloggen macht keine Arbeit. Wenn man Spaß daran hat.
Ich habe es bisher ümmer als Tagesausgleich gesehen. Lesen und gelesen werden. War immer egal. Ob zwei  Leser oder momentan geschätzte 20 Leser täglich. Es ist mir egal. Irgendwann kam HHmyPearlgoesSued dazu.
Ich hatte Sie eingeladen. Die Geschichte dazu kann man hier im Blog verfolgen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Auch wenn vieles als "geheim" eingestuft wurde oder ümmer noch ist.
Egal HHmyPgS ist weg. Ohne mit mir GESPROCHEN zu haben. Schade. Egal?
Ich glaube ich mache den Scheiß hier dicht...
In diesem Sinnee... Es ist wie es ist.

Sonntag, 23. Januar 2011

Bei den Büffeln von Hartenholm

Eigentlich wollte ich ja nur zum Flugplatz Hartenholm.
Aber die Viecher fand ich spannender als die drögen Propellerflieger.
Schon beeindruckend wenn so ein Oschi in echt vor einem steht.
Naja zu Glück war immerhin ein niedlicher zierlicher Stacheldrahtzaun zwischen mir und dem 500 kg Steak Ding. ;-)
Hier noch ein paar bewegte Bilder. Fast wäre ich mit der Handycam auf Öl Horn gestoßen.

video
Und da war noch etwas.
In diesem Sinne... Habt einen juten Wochenstart.

Samstag, 22. Januar 2011

Das Lied des Nordens.

Das Video Kannte ich bisher noch nicht.


Einfach nur schön, auch der Kommentar mit den höchsten Bewertungen bei YouTube. "Bayern hat die Berge, wir haben die Welt...";-)
Sonst stört mich im Moment eigentlich nur das ich mit HB-Kennzeichen fahren muß.
In diesem Sinne... Habt ein jutes Wochenende.

Donnerstag, 20. Januar 2011

"Skoda lüftet sein Erfolgsgeheimnis" Danke SKODA !!! Ewigen Dank!!! Werkstatt Test

"Weil wir einfach näher am Kunden sind"
Hatte ich schon erwähnt : Das neue Jahr beginnt genauso scheiße wie das alte aufgehört hat!
Feierabend im Kindergarten. Redy im Schlepptau. Ab nach Hause. Der Tag war nervig genug. Hinein in meinen geliebten, dank Abwrackprämie erstandenen, Roomy. Türen zu. P E N G !
Stehend auf der Auffahrt und mit dem Arsch gen Baum gerichtet konnte mir wohl kaum einer ins Achterdeck geknallt sein. Vorsichtige Blicke in die Seitenspiegel. Nichts.
Einen kurzen kalten Luftzug verspürte ich auf einmal. Und es war nicht Redys Atem. Ein Blick in den Rückspiegel. Alles gut. Perfekt geputzte Heckscheibe und die üblichen Spinnweben an den Seiten ;-) Aber halt. Spinnweben? Nicht ganz.

Begeisterung pur. Goldene Engel spielen Trompeten. Schneeweiße Einhörner rennen im Kreis um meinen Roomy. Mir schwant böses.
Redy beruhigt. Ist halt meine kleene Emo-Tuse. Der Spruch gibt mogen Kasperklatsche, ganz sicher.
Ab zum Skodahändler meines Vertrauens.
Zitternderweise angekommen in Schenefeld bei Hamburg. Plus 0,5 Grad in Hamburg. Ab Stadtgrenze wurde es merklich kälter. Warum wohl?
Im Annahmebüro meine Begebenheit erzählt. Ohne zu erzählen um welche Scheibe es sich handelt. Halt nur Tür zu und PENG! Ab zum Auto. Begutachtung. Die Tür geht auf. Er sieht mein Auto. Erste Erleuchtung meines Sachbearbeiters : Wie? Die Heckscheibe??? Nähern uns meinem Roomy. Ich erzähle ihm das mir  schon aufgefallen war, das nach Fahrzeugwäschen immer ein Beschlag auf der Innenseite der Scheibe nahe dem Rahmen zu sehen war und ich nur zu doof war dat mal zu reklamieren oder fotorafieren.

Egal. Wir kommen zum Thema Garantie.
Auf einmal tanzen ganz ganz viele Teufelchen um mein Auto rum. Die Luft erhitzt sich. Die Erde tut sich auf. Der Himmel zieht sich zu. Mir bleibt die Luft weg. Redy ist wieder nicht Schuld. Mir schwant böses.
Sachbearbeiter : Das ist ein Teilkaskoschaden. Wieso? Das ist Glasbruch. Ja und? Sie haben wahrscheinlich einen Sprung in der Scheibe gehabt. Meint der mich? Ich habe weder einen Steinschlag, noch einen Sprung in der Scheibe gehabt. Steinschlag an der Heckscheibe? Erklär mit dat einer!  DAS GEHT AUF KEINEN FALL AUF GARANTIE! Könnte die Scheibe nicht vielleicht vom Werk aus ungenügend eingeklebt worden sein? Würde ja auch den Beschlag nach Fahrzeugwäschen erklären. So etwas hat er noch nie erlebt.
Also ab ins Büro. Eigentlich wollte ich nur noch nach Hause. Leihwagen und einfach machen lassen. Darauf spekulieren glaube ich viele Firmen.

Versicherung? HUK24 Select. SELECT? Jetzt gingen beim Freundlichen die "Glocken" an.
Da muss ich erst einmal mit Ihrer Versicherung sprechen. OK. Kein Problem. Nach einigen Nummerntasteneingaben via Handy (Festnetz war out of order) die HUK24 am Rohr. Wir haben hier einen Einbruch... Äh! Teilkaskoschaden.
Anmerkung : HUK24 ist wohl besonders günstig, weil sie mit bestimmten Werkstätten Verträge abschließt um Kosten zu sparen. Finde ich nicht verwerfliche dran. Aber dort muß man dann auch hin. In der Großstadt nicht schlimm. Op´n Dörben?
Der Sachbearbeiter drückte mir dann dat Handy in die Hand. Der Dame von der HUK24 schilderte ich nochmals den Fall der Entstehung. Danach war Stille. Ich fragte die Dame "Sind Sie noch da?"
Ja, ich notiere das gerade. Und ich stelle sie jetzt weiter zu unserem Partner die Diebenau KG, Schnackenburgallee. Ich fragte noch nach der Hausnummer. Der Sachbearbeiter Soda´s brummte mir zu "Gegenüber vom Fischhöker" in der Hoffnung endlich Feierabend machen zu können. Alles klar gegenüber Hagenah. Danach war die Verbindung zu HUK weg. Akku leer.
Also nicht lange gezögert. In Schenefeld war eh nix mehr zu holen.

Ab in Richtung Kindergarten. Die Perle Stellingens. Meine Schnackenburgallee.
Fahre auf den Hof. Ein Leihwagen wird gerade auf dem Gelände hinter dem Tor eingegattert. Das Tor schließt sich. Wo sind die Engelchen und Teufelchen?
Ich gehe gebannt, mit etwas Angst im Nacken, auf die Tür zu über der steht "AUFTRAGSANNAHME".
Die Büroräume sind bereits leicht abgedunkelt. Ich lege die Hand auf den Türknauf. Kneipentüren sind immer kalt. Aber hier ist es nur die Tür welche nach innen führt, die kalt ist.  Die Tür geht noch auf. Simsalabim. Alibaba und sein einer Räuber.

Ich bin schockiert. Zwei Schreibtische. Ein Mensch dahinter. In Daunenjacke gewickelt. Ich denke, so kalt ist es HIER doch garnicht. Mir schwant böses. Ich erzähle dem Herren die Geschichte meines heutigen Abends. Wir gucken uns meinen Roomy an. Es gab einen kurzen Austausch über "müssen" und "dürfen". Auf dem Weg in die mollig warmen Büroräume ging auf einmal die Werksalarmanlage los. Der nette Mensch verschwand in einem Hinterraum. Immer mehr Azubis Mitarbeiter wollten nach Haus. Konnten aber nicht. Frau Diebenau (?) ging irgendwann, wäre mir auch zu blöd gewesen. Haben uns einen gegenseitigen schönen Abend gewünscht.

Eine viertel Stunde später war mein Roomy in der Halle geparkt. Ich hatte einen Leihwagen für 29,00 € am Tag (ohne km-Begrenzung!!!!) von einem benachbarten Unternehmen telefonisch über Diebenau angemietet. Nur eine Unterschrift war nötig + Führerscheinkopie.
So. Feststellungen. Den Herren von Diebenau. D A N K E! Ihr habt einen Scheißtag zwar nicht gerettet, aber wesentlich besser gemacht. Sonst würde ich hier nicht schreiben. Wenn ihr mal im Stadioneck weilt. Einfach bei Silvia am Tresen sagen HSV Astra vom Fass. Und nach ... fragen.
Verbindung Diebenau zu mir? KEINE BISHER! Ich glaube jeder "Andere" hätte heute seine Probleme bekommen...
In diesem Sinne...
P.S. Ich werde am WE noch ein paar Emails verschicken. Skoda, Verkäufer usw. ! Ich könnte noch so viel erzählen. Aber i moag ni mehr. Kotz.
PPS. Leon. Kommt hoffentlich bald nach Hause. Er möchte. Lämungserscheinungen verhindern einiges. Das Schwein träumt immer noch.
Denkt Euch Euren Teil. Manche können froh sein dat ich müde bin.

Mittwoch, 19. Januar 2011

Euroweb vs. Nerdcore. Lösung gefunden?

... "aber dafür erst einmal unter"...
In diesem Sinne...

Dienstag, 18. Januar 2011

Host Europe GmbH - Nerdcore.de (EuroWeb)


Träumt schön ;-)
In diesem Sinne...

Montag, 17. Januar 2011

Fahrschule 2011. Trauerspiel.

Meine erste Theoriestunde. Grauenhaft. Das Bild erzählt eigentlich Bände.
Ich versuche erst einmal eine Nacht drüber zu schlafen. Bevor ich mir die "Schnut" verbrenne.
Oder ich warte noch die "zweite" am Mittwoch ab.
Hömma, da geht noch wat. Wie der gemeine Ostwestfale sagt ;-)

In diesem Sinne... Ich hoffe Ihr hattet einen juten Wochenstart.

Sonntag, 16. Januar 2011

"Dis wo ich herkomm" - SAMY DELUXE

Nicht ganz meine Musikrichtung, aber trotzdem genial. Wer hören kann, ist klar im Vorteil.


Via Schiffsmeldungen
In diesem Sinne... Habt einen juten Wochenstart.

Fahrschule oder Preisvergleich. Zippo vs. Silberbarren.

Letzten Montag habe ich mich mit Michel aus Lönneberga ja zum "Einser" angemeldet.
Obwohl ich seit xx Jahren unfallfrei PKW und Zweirad fahre, wird mich der Spaß um die 1.000,00 Euro kosten.
Nur dafür um die begrehrte Pappe in den Flossen zu halten.
Ging los mit 6,43 € für den Sehtest bei Optiker Bode. Herr Bode war in diesen 30 Sekunden, welche der Test dauerte, sehr nett. Den Schein auszustellen dauerte dann 90 Sekunden. 6,43 € in 2 Minuten. Mit Michel 12,86 € in 10 Minuten + 7 Pfennige Trinkgeld meinerseits. Jetzt wees ich warum großzügig Kaffee und Wasser umsonst gereicht wird. Rechnet das einmal auf den Stundenlohn hoch.

Passfotos hatte ich ja zum Glück noch. Herr Dose hat dem Michel 8 Stück für biometrische 12,00 € verkauft gemacht. Wollte die Zeit nutzen und währenddessen bei Herrn Dose Schaufenster gucken. Auf dem Weg dorthin wurde ich fast von dem Michel mit seinen bereits fertigen Fotos überholt. 1,5 Minuten und um ein büschen biometrisches Papier reicher. Aber halt um einige echte Euronen ärmer.

Zum Glück brauchen ich und der Michel dem ASB, oder sonstigen "kreativen" Vereinen, nichts mehr in den Rachen werfen spenden. Obwohl ich hätte so gern noch einmal die halbe Plastikpüppi geknutscht.

Also ab zur Fahrschule. Nostalgie pur. Erinnerungen werden wach. Aufregung ;-)
Nachdem der Michel mich vorgeschoben hat, mache ich vorsichtig die Tür zur Fahrschule auf.
16,60 € BEARBEITUNGSBETRAG !!!!
Boing, Boing!

Wofür?

Für die nette junge Frau. Welche die Anträge von mir und dem Michel ausfüllt und den fahrschulinternen Papierkram regelt. Ich sage es einmal wie ich denke : Die Tippse! Auch wenn sie echt nett ist.
Dann kommen Behördengebühren 43,40 € + Grundbetrag 67,50 € (Angebot!) + 40,00 € Onlinelehrmaterial (schon ein sehr genialer Begriff "OnlineMATERIAL").


Erklärt was die jeweiligen Posten beinhalten, oder wofür sie erhoben werden, konnte ich in keiner der begutachteten Fahrschulen herausfinden. Finde ich echt eine Grauzone. Wofür ist der Grundbetrag, wodurch wird er bemessen? Behördengebühren? Habe ich bei 10 angefragten Fahrschulen sieben unterschiedliche Preise bekommen. Seriös? Sieht anders aus.

Genug aufgeregt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Finanziert werden möchte die Sache jetzt auch ;-)
Ich überlege eines von zwei Inventaren zu veräußern. Wat bringt wohl mehr?

Dat olle Feuerzeug, oder der 100 g Silberbarren ?
In diesem Sinne...

Freitag, 14. Januar 2011

Nachschlach Noklapp.

Leider wieder nur Handycam.


Hamburger Frühstück Echte Hamburger Suppe an den Landungsbrücken.
Danke an Redy und Cable für den kurzen Frühstücksausflug.
Ich hoffe ich sehe Euch beide morgen bei Holger wenn "wir" die Knappen platt machen ;-)
In diesem Sinne...

Donnerstag, 13. Januar 2011

Zur Ruhe kommen.

Kann man wunderbar an einem Ort wie diesem. Zu einer Zeit wie dieser.

Neumühlen / Museumshafen

Nach meinem monatlichen Pflichtbesuch bei Franz, ich hatte leider Uwe Seeler "Uns Uwe" verpasst, zog es mich trotz Schietweder an meine die Elbe.
Auch wenn der Hamburger Himmel alle seine Poren geöffnet hat und ich nur 20 Minuten dort verweilte. Es hat sich gelohnt.
Es ist einfach unbeschreiblich. Man steht an diesem Ort, normalerweise von hunderten Touristen Menschen belagert, auf einmal alleine dort.
Kein Stimmengewirr. Kein Kindergeschrei. Kein Elterngeschrei.
Nur die blubbernde Elbe und die gegenüberliegenden Hafenbetriebe, welche rastlos ihrer Arbeit nachgehen.
Gut, Nuggi´s Elbkate hätte ruhig geöffnet sein dürfen. Ein "Schnappi" Fisch geht immer. Aber der lässt sich ja bekanntlich die Sonne Jamaikas auf den Pelz brennen. Danke Nuggi!
Gelohnt haben sich diese 20 Minuten trotzdem. Und ich gebe Euch jetzt hoffentlich etwas davon ab. Aber nur 50 Sekunden ;-) Und leider dürft Ihr nur dat Handycam-Format "genießen". Welches "dem Augenblick" nicht wirklich entspricht.

video

In diesem Sinne...

Mittwoch, 12. Januar 2011

Sieben auf einen Streich. Das tapfere Schneiderlein.

Zu viel ist zu viel. Wer findet die 13 Meisenknödel auf dem Bild?
In diesem Sinne...

Dienstag, 11. Januar 2011

Tiefschlaf und Einschlafen Leichte Entwarnung.

Sachen welche meinen Kopp beschäftigen.
Weißer Lieferwagen/Kleinlaster fährt Kind an. Ob eine Ampel in diesem Moment rot, grün oder blau ist spielt keine Rolle. Es muß einen sehr lauten Knall gegeben haben. Der Seitenspiegel ist bestimmt nicht einfach nur so am Unfallort liegen geblieben. Wie einige andere Teile des Kfz auch.
Ich überlege die ganze Zeit, was in solch einem Menschen vorgeht. Er gibt Gas und fährt einfach weiter. Er hat gerade einen Menschen angefahren. Es hat fürchterlich geknallt. Der Mensch fliegt bei Seite. Der Mensch bleibt leblos am Straßenrand liegen. Seine Freunde stehen noch regungslos an der Ampel. Der Mensch blutet aus den Ohren, sein Schädel ist vom linken bis zum rechten Ohr gebrochen. Der Schädel muß später im Krankenhaus angebohrt werden um den Druck des Blutes auszugleichen. Seine Beine sind zertrümmert. Die Mutter kommt zum Unfallort und sieht ihren Sohn dort liegen.
Der Fahrer des Wagens kommt nach Hause. Fährt seinen Transit vorsichtshalber in die Garage/Tiefgarage. Die Nachbarn merken doch eh nix. Öffnet die Haustür. Seine Familie erwartet ihn freudestrahlend. Es ist ja Wochenende. Geht es Dir gut? Ja Schatz. Alles in bester Ordnung. Und mit den Kindern alles klar? Ja Schatz, die schlafen gerade ein. Schatz ich bin glücklich. Schatz ich auch.
Habe keine Ahnung ob es mit Schatz und Schatz so ist. Sind nur meine Gedanken. Die Gedanken welche ich für solche Fahrzeugführer habe... Lassen wir das für heute.

Jetzt zum Wichtigen. Leon ist ansprechbar. Konnte heute ins AK Altona verlegt werden. Dort werden erst einmal die zertrümmerten Beine gemacht. Bevor es an den Rest geht.

Ich bin etwas beruhigt. In diesem Sinne.

P.S. Sakana ist wieder Online. Dat gleich mit diesem Video. Danke!

Eisgang from Frank Schröder on Vimeo.

Samstag, 8. Januar 2011

Unfallzeugen gesucht. Hamburg. Schnelsen. Pinneberger Str. Ecke Holsteiner Chaussee Unfallflucht, Werkstatt gesucht, Hilfe!

Für Leon.
Und damit dat Schwein gefasst wird.
07. Januar 2011 ca. 19.00 Uhr. Aral, Pinneberger Str. / Holsteiner Chaussee.
Weißer Lieferwagen. Offensichtlich überhöhte Geschwindigkeit.
Kennzeichen nicht bekannt. Die Zeugen sind zu schockiert von dem Unfall.
Autoteile des Tatwagens sind am Unfallort liegengeblieben!  Umliegende Werkstätten sollten, wenn sie dat hier lesen, Kontakt mit der Polizei in Hamburg aufnehmen. 
Leon liegt auf der Intensivstation im Albertinen KH. Ich denke jut das dat nicht weit wech war.
Das Schwein ist einfach weiter gefahren. Krank. Wer was gesehen hat und sei es nur im vorbeifahren. Meldet sich bitte bei der Polizei!
Leon komm bitte zurück in unser normales Leben. Ich drücke alle 10 Daumen die ich habe.
Bitte weiterverbreiten...


Glaube, Liebe, Hoffnung.

Donnerstag, 6. Januar 2011

Glaube, Liebe, Hoffnung. Danke Dennis Fritz.

Mal wieder wat zum "Nachdenken". Schön gemacht und hanseatisch.

VON MENSCHEN UND HOFFNUNG from Dennis Fritz on Vimeo.


Via Schiffsmeldungen
In diesem Sinne...

Mittwoch, 5. Januar 2011

Sternschnuppen über Bahrenfeld.

Handycam Bahrenfeld Trabrennbahn
Wenn man vom Kindergarten nach Hause fährt und sieht so viele "Störnschnuppen" auf einmal, darf man sich dann für jede etwas wünschen? Oder nur einen Wunsch für alle zusammen?
Egal. ich bin ja bescheiden. Habe eh nur einen Wunsch.
In diesem Sinne...

Genial. Ich brauche dringend ein Board.

video
Wer keine Ahnung hat, hält jetzt einfach mal die Fresse.
In diesem Sinne...

Dienstag, 4. Januar 2011

Neulich im Kindergarten, oder so...

Vorsicht nackte Oberkörper ;-) Und richtige Kerle.
Lohnt sich bis zum Schluß.


Via TruckOnline

Erinnert mich stark an ein T..........video?! Oder?
In diesem Sinne...

Sonntag, 2. Januar 2011

Ice Ice Elbe.

So langsam ist der Silvesterabend verdunstet. Sowohl am Himmel, als auch im Kopf.
Es war schön. Mit Freunden und im engsten Kreise. Klingt wie ne Beerdigung. War es aber definitiv nicht. Es war einfach nur schön.
Abgrillen haben wir also erledigt. Ich kann auch kein Wintergrilling mehr sehen ;-)
Wann ist Angrillen liebe Freunde?
Nach dem Stress der letzten zwei Wochen, war heute Entspannung angesagt. Was liegt da näher, als meiner winterlichen Elbe einen nachträglichen "Neujahrsbesuch" abzustatten?
Es hat sich gelohnt.
Erst einmal Richtung Wedel. Kurz vor der Stadtgrenze führt der Grenzweg zu einem kleinem Parkplatz neben dem Kraftwerk Wedel. Bevor man den Parkplatz erreicht hat man links einen herrlichen Blick auf eines der oberen Leuchtfeuer von Hamburg.
Am Parkplatz (ohne Winterdienst!) führt am hinteren Ende eine Treppe direkt zur alten Liebe Elbe hinunter. Für den Abstieg sollte man momentan ca. 5 Minuten einplanen. Ich sage nur Ice Ice Baby ;-)
Aber man wird belohnt.
Unten angekommen hat man zur Zeit direkten Zugang zum Wasser. Was im Sommer dank der Ölsteine schwierig ist, wird durch den liegenden Schnee momentan erleichtert.



Wolle´s Spielzeug ;-)
Die Elbe erstaunlich eisfrei. Nur am Ufer türmen sich die Altlasten auf. Trotzdem beeindruckend.
Aber nicht überall.

Wedel links liegen gelassen. Zu viele Touris! Ab zur Hetlinger Schanze.
Hier geht der Strom über die Elbe.
Man sollte einmal selber direkt unter dem Mast gestanden haben. Die Bilder können nicht wiedergeben wie groß die Dinger sind. Stahl ohne Ende. Und dat auch noch in Leuchtturmfarben. Hat wat.
Irgendwie ein geiles Gefühl, wenn du da ganz allein am Wasser stehst. Vor dir die Elbe und neben dir dat "Monstrum".


video

Tja hier sieht die Elbe noch etwas anders aus. Grund genug ein paar Schilder aufzustellen. Wir sind Schland!
Baden verboten. Sehe ich ein.
"Drachen steigen lassen verboten" ? Zum Glück ohne Frauchen unterwegs? Der Schafe wegen...
... halt in bester Gesellschaft.

Danach noch ein kurzer Abstecher in die Hafenstraße ! Wegen der Geschichte.
Halt ein genialer Sonntag.
Fazit : Deiche, Elbwanderwege und Zufahrtsstraßen sind momentan nur wat für Bekloppte. Schafscheiße gefriert im Winter und hat nix mit überfrierender Nässe zu tun. Laß den Drachen zu Hause.

In diesem Sinne... Habt einen juten Wochenstart.

Samstag, 1. Januar 2011

"Frohes neues Jahr" oder seiner Zeit voraus?

Diese SMS bekam ich am 31. Dezember 2010 um 23.56 Uhr : "Frohes neues Jahr". Nicht mehr und nicht weniger.
Absender mir nicht bekannt.
Alle Achtung!
Dazu fällt mir nur ein : Die Scheiße geht von vorne los ;-)


Euch ein frohes neues Jahr.
In diesem Sinne...