Dienstag, 29. Oktober 2013

Der einzige Kuss.



"Du mußt ihn mir schenken. Ich bin zwar ein Dieb. Doch gestohlen ist er wertlos. Und dann brauch ich ihn nicht..."
"Wir trinken irgendwann einen Kaffee zusammen..."
Mehr nicht. Nicht heute. Bin seit drei Wochen einfach nur traurig. Carsten hat wohl Recht gehabt.
Bin "Hein Blöd". Aber nicht doof. Es geht weiter. Nur die verschenkten Jahre nerven.
In diesem Sinne...

Kommentare:

  1. Positiv denken. Harry Märchenstunde war nicht umsonst. Und da hat man ein ganzes Leben was davon. In diesem Sinn. Der nächste Fisch beißt bestimmt, nur nicht in Dänemark.

    AntwortenLöschen
  2. Gleich viel ja wär`s, liebt ich am Himmel einen hellen Stern und wünscht ihn zum Gemahl. Er steht so hoch. An seinem lichten Strahl und hellen Glanz; freu`n darf ich mich. Doch in seiner Spähre nie!

    Auch Shakespeare schon kannte diesen Schmerz. Wer wohl nicht?! Doch sollte man im Kummer nicht nur nach Sternen greifen. Es gibt auch kleine Lichter, die Dich gerne haben und Dir alles Glück der Erde wünschen. Hab Dich lieb!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups.. Schreibfehler: heißt natürlich: "Sphäre"

      Löschen
  3. So kann man es auch ausdrücken. So belesen bin ich nur nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke immer positiv. Egal welche Enttäuschung ich erlebe. Ich weiß wo und wer meine Freunde sind. Und auf wen ich mich verlassen kann. Auch ist mir die Bedeutung "Freunde" bewusst. Immer und zu jeder Zeit für diese da zu sein. Ich kann Sie zu jeder Zeit anrufen. Auch wenn ich dafür aufs Maul bekomme. Ich kann Sie in den Arm nehmen. Ich kann Träume sehen, sie mit Ihnen spinnen. Ich kann mit Ihnen über alles reden. Wenn es wichtig ist. Sind Sie da. Wenn ich Fine vergesse. (Sorry!) Rennt Sie zur Tür hinterher und brüllt mir hinterher "Nacht Marcus"! Das sind Freunde. Ich liebe diese Menschen. Wahre Freunde. Die für mich da sind wenn es mir schlecht geht. Die immer für mich da sind. Ganz wichtig. Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du Dich jemals gefragt, warum diese Freunde immer da sind?! Solche Freunde werden nur besonderen Menschen geschenkt. Menschen, wie Du einer bist. Man sagt immer so lapidar: "Rauhe Schale, weicher Kern", doch bei Dir ist es noch ganz anders; ich bin vielen Menschen im Leben begegnet. Doch Du besitzt eine Sensibilität, die ich sehr bewundere. Keine Oberflächlichkeit, keine Phrasen. Was Du sagst ist war, und was wahr ist, das sagst Du!

      Löschen