Sonntag, 11. April 2010

Anrollern Hamburg 11. April 2010

Es war wieder so weit. Endlich Anrollern in Hamburg.
Nach dem langem Winter glaube ich von vielen heiß ersehnt!
Natürlich haben fast alle hat man sich lange Zeit vorher auf dieses Ereignis vorbereitet.
Freitag Versicherungskennzeichen besorgt, Samstag Vespa waschen, Luft kontrollieren und Probefahrt. Alles läuft wie es soll.
Sonntag Treffpunkt pünktlich 10.30 Uhr am "Einstein" Bahrenfelder Chaussee.
Hier ein Bild unserer "Rotte".

So, alles perfekt. Dann können wir "Sechs" ja los.

Stop, Halt! Vollbremsung, Anker werfen! Wie unschwer zu erkennen ist stehen da nur vier Vespinas... ZWEI FEHLTEN NOCH!!!Naja, irgendwas ist ja immer. Bis zum Start der großen Einführungsrunde um 11.30 Uhr am Spielbudenplatz war ja noch genug Zeit. Also bei 8 Grad und Nieselregen im am Einstein gemütlich gemacht. Zwischenzeitlich wurde ermittelt, das eine der fehlenden Vespinas an einem herausspringenden Schaltzug kränkelte. Nebenbei erfuhr man auch, das diese Vespa seit drei Jahren im Wohnzimmer gestanden hatte und am Morgen des Anrollern´s (!) erstmals wieder das Licht der Welt erblickte. Gegen 11.30 Uhr erschien dann Markus und wir waren wenistens 5 Freunde... Nr. 6 hatte vorerst aufgegeben. Bevor wir und einen Sonnenbrand, oder zumindest Sonnenstich einfingen starteten wir durch zum Spielbudenplatz.Dort angekommen, natürlich "gähnende Leere". DANKE Nr.6 !!! :-)Also wat tun? Hinterherfahren? Mit zwei Fuffis im Bunde macht das wenig Sinn. Mit Leif noch weniger... ;-)Also dachten wir uns, bloß raus aus der Sonne! Ab zum zweitem Treffpunkt am Schulterblatt. Ein schattiges Plätzchen war auch schnell gefunden, in der Schanze kein Problem. Die Vespinas mußten draußen bleiben...

Aber sie waren ja nicht lange allein...

Nach dem ersten Kaffe Erfrischungsgetränk, wegen der großen Hitze, kam auch Nr.6.
Der hat sehr, sehr nette Eltern. Muddi hatte ihn per PKW zu uns gebracht und sein Vaddi hat ihm dann seine PX für die abschließende "kleine Runde" überlassen und ist ehrenhafterweise mit Muddi in´s Auto gestiegen und nach Hause gefahren. Danke für den Kaffee!!!! ;-) Du warst so schnell weg, lag wohl an der großen Hitze. Kann ich verstehen. ;-)

Tja hier noch Bilder und Video (von der kleinen Runde) bis ich gleich beim Fazit angekommen bin.
(Alles am Jungfernstieg)
video
video

Mein Fazit :
- ein geiler Tag!
- Jungs Ihr seit echt nett und trotz aller Probleme hat es richtig Spaß gemacht.
- Vaddi und Muddi von Nr.6 sind echt cool.
- Ich hoffe die Truppe macht es wahr in Zukunft die eine oder andere Tour zusammen zu fahren.
- Man stellt seine Vespa nicht 3 Jahre in´s Wohnzimmer und holt sie am Morgen des Anrollern´s erst raus.
- Hamburg ist ne geile Stadt! mit ümmer schönem Wetter
- Danke an alle Teilnehmer. Es hat sich gelohnt!
Video hochladen heute nicht mehr möglich bei Google... Pffft! Schpacken!
In diesem Sinne...

Update : 12. April Videos sind online...
Viel mehr HIER. Danke Arne ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen