Sonntag, 12. Februar 2012

Lemminge in Hamburg. Oder, dort wo die Störche herkommen. Oder, Alstervergnügen ist scheiße.

Ich gebe zu, ich wollte auch den Lemmingen folgen.
Getrieben von den täglichen Nachrichten. "Wenn Du nicht hin gehst, bekommst du 15 Jahre Alsterwasser Fäulnis. Und die Stadt ist pleite. Oder so.
Keine Ahnung wieviele Menschen dem Ruf der 60 Buden gefolgt sind? Bestimmt eine Menge.

Eigentlich wollte ich zu Fuß zum Bus am EEZ gehen. Dann wollte ich eigentlich Park & Ride am Bahnhof Klein Flottbek nutzen. Dann wollte ich eigentlich in Bahrenfeld einsteigen. Dann wollte wollte ich eigentlich nur in Richtung Hamburg Innenstadt fahren. Dann war ich auf einmal auf der Andreas-Meyer-Str. und ganz am Ende ist dort ein kleiner Rechtsabbieger. Dort wachte ich auf. Mein Leben.

Ich war dort wo ich keine Lemminge an diesem Tag zu erwarten sind.
Und es ging weiter. Immer die Elbe hoch. Geesthacht, Lauenburg, Boizenburg und Bleckede.

Ich habe Schwärme gesehen, welche wie Storche ausgesehen haben. Waren es aber nicht. Noch nicht. Aber solche Vögel hat man auf der Alster bestimmt noch nie heute nicht gesehen. Auch in 15 Jahren nicht.

Und es gab Eis am Stiel!
Ich bin froh, dat ich nicht in den Bus gestiegen bin.
In diesem Sinne...

Kommentare:

  1. Da sage noch mal einer es wäre doof, seinem Bauchgefühl zu folgen. ;o)

    Ich habe das ja auch verfolgt mit dem Alstervergnügen. Im Fernsehen. Die Anreise war mir ein wenig zu weit. Wäre sie das nicht gewesen, hätte ich mir das Alstervergnügen sicher angeschaut. Aber nur so wie ein Tourist geschaut hätte und nicht wie ein Hamburger Jung. Und vom Ufer aus. Nur weil 100.000 Lemminge so blöd sind aufs Eis zu gehen, muss ich das ja nicht auch machen.

    Irgendwie ist das komisch. Die Leute wollen zurück zur Natur, aber nicht zu Fuß und nur in der Innenstadt. Aus einem zugefrorenen See (spätestens ab hier habe ich mich als Nichthamburger geoutet) macht man einen Event und zockt die Leute mit verwässerten Glühwein ab. Statt die Schönheit des Winters zu beobachten, latschen sie lieber den Schnee zu Matsch.

    Schön, dass Du kein Lemming bist. Mit Dir wäre ich mitgegangen und hätte das Alstervergnügen abgewählt. Ich will doch was erleben.

    AntwortenLöschen
  2. oh, Bleckede, war denn da was überflutet, dann war die Fläche deutlich größer als die Alster und bestimmt auch deutlichst leerer...

    AntwortenLöschen
  3. @Olaf & @ "Pott" (der Rest ist mir langsam zu umständlich ;-)): Die Bilder sind aus Bleckede. Ich war dort erst am Fähranleger, dachte dort kann kein Mensch sein. Da standen aber zwei PKW´s mit Insassen und glotzten doof aus dem Auto auf die Elbe. Marke Aussteigen, Nein Danke. Bin dann umgedreht. Über den Deich. Und nach der ersten scharfen Rechtskurve geht so eine kleine unscheinbare Straße links ab. Wenn man dieser folgt, kommt man in den Himmel. Diese führt wieder zum Elbdeich. Mit scheiße viel eiskaltem Wind. Aber auch menschenleeren Gefilden. Und wenn Du dann dem Weg folgst, siehst Du jede Menge Vögel. Greifvögel und andere. Keine Ahnung ob diese zu früh da sind. Jedenfalls Beachtenswert. Ein Tag den ich so schnell nicht vergessen werde. Olaf, ich bin dieses Jahr wahrscheinlich 2 Wochen und 6 Tage in DK. Da geht wie versprochen etws, wenn Du magst. "Pott" wenn Du mal hier oben im mittelhohem Norden bist melde Dich auch einmal hier an ;-)bei mir. Würde mich ebenfalls freuen. So, Spät, N8.

    AntwortenLöschen
  4. Du musst vorne anfangen und nach dem 2. "i" aufhören, dann passt das ;)

    AntwortenLöschen
  5. Moinsen Marcus,

    klar gerne doch! Ich wohne jetzt in Nordsjælland, also oberhalb von Kopenhagen und nicht mehr in Roskilde. Aber das macht nichts. Egal wohin es Dich auf der Insel verschlägt, ich finde Dich. ;o) Ich muss nur wissen, wann ich suchen muss. Aber das können wir ja alles per Mail absprechen.

    Ich habe mir auch schon gedacht, dass es doch ganz witzig wäre, wenn ich mal auf einer Besuchstour in die Heimat einen Abstecher in die Hansestadt machen und Dich besuchen kommen könnte. Ich komme ja quasi an Hamburg vorbei.

    Das sollten wir echt mal tun. Ein Astra trinken und n bischn schnacken. Hab ich voll Bock drauf...

    AntwortenLöschen