Sonntag, 9. Mai 2010

Mein kleiner aber feiner Kräutergartenbalkon.

Dank 6° in Hamburg, bedecktem Himmel und immer wieder Nieselregen, habe ich heute meine beiden grünen Daumen ausgepackt.
Ab nach Bönningstedt. Baumarkt Gartenmarkt Dehner hat Tag der offenen Tür. Verkaufsoffener Sonntach halt.Ich beschäftige mich derzeit immer mehr mit richtigem Kochen. Damit meine ich nicht die Tiefkühlpizza aus der Truhe zu holen und dann im Ofen anbrennen zu lassen.
Nein ich meine so Sachen wie Fonds und Brühen selber machen, niedrigtemperaturgaren, Teig oder Brot selber machen und vieles mehr.
Was liegt also näher als eine Kräuterschale anzulegen. Hier das Ergebnis.

Majoran, Oreganum, Thymian, Schnittlauch und zwei verschiedene Basilikumsorten.
Sieht nicht nur extrem cool und frisch aus, sondern dufte auch wie blöde.
Schade das es noch kein Duft-Internet gibt ;-) Ihr verpasst was.

Damit ist mein Balkongarten erst einmal vollständig. Der Rest besteht aus Zitronenmelisse, gelber Paprika, einer Strauchtomate und mehreren Walderdbeeren.

Mal gucken was daraus so wird. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

In diesem Sinne... Einen schönen Wochenstart.

Keine Kommentare:

Kommentar posten