Freitag, 11. Februar 2011

"Dieter Sonc" ist von uns gegangen.

Die Nachricht erreichte mich bereits am 28.01. Wie Dieter tickte erklärt dat hier sehr bildlich.
42 Jahre ist der Kautz alt geworden. Die Einschläge kommen näher...
Was soll ich über Dieter sagen? Kennengelernt? Glaube ich beim GFSV. 3. Herren. Wadenbeisser, welche seine Gegenspieler "zu Tode gesabbelt hat" auf dem Spielfeld. Das war sein Markenzeichen. Keiner spielte gern gegen Dieter. Lag es an dem "Hart aber Fair"? Oder dem Gesabbel? Die 3. Herren war froh Ihn in seinen Reihen zu haben, ümmer noch besser als beim Gegner. Als ich Ihn kennenlernte fuhr Diter noch die letzte "Ente" in Hamburg. Mit mindestens 3/4 Jahr abgelaufenem TÜV. Vorne auf der Stoßstange seine aufgesteckten Buffer. ABC-Blöcke-Zeiten. Später kam er mit so einem Viagra-Moped zu den Spielen und auch manchmal zum Training. Da war Hubert noch Vereinswirt.
Man konnte Dieter sagen das man dat oder dat scheiße findet. Dieter hatte immer eine Antwort parat, "Max, ist mir doch scheißegal!".
Dat war Dieter. Er hat seine Linie durchgezogen. Immer. Bedingungslos.
Letzten Spätsommer Herbst sassen wir noch im Sommergarten-Eck zusammen... Es gibt noch so viele Geschichten...
Dieter Du wirst uns fehlen. Ruhe sanft mein Freund. Ich vergesse Dich nicht.

Kommentare:

  1. Ich bin der Dieter nä...so habe ich Ihn kennen gelernt vorm Hosen Konzert" Opium für's Volk!!Zack peng...verliebt über beide Ohren, 16 Jahre vergangen und wir hatten gute und schlechte Zeiten!!So einen Menschen gab es nur einmal..In tiefer trauer!!!!Für immer im Herzen!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Für meinen Bruder Uwe, der die Feuerwehr und Polizei am abend des 27.01.2011 verständigte, ist der beste Kumpel gegangen, sein einziger echter Freund ! Die beiden haben sich jahrzehntelang durch Stahl und tiefgefrorenen Boden gebissen und so etliche tausend Kronkorken und Glimmstängel ihrem Schicksal zugeführt. Ruhe sanft, Dieter. In stiller Trauer. Deine Freunde.

    AntwortenLöschen
  3. "Ich bin der Dieter nä.." Dat kenne ich auch noch. Ich finde es schön dat sich hier wenigstens zwei "Bengels" gemeldet haben. Und an Jemanden denken, welcher nicht in dat normale Bild passt. Ich hoffe ich lerne Euch kennen, wenn UnsDieter endlich unter die Erde geht. Vielen Dank Euch beiden...

    AntwortenLöschen
  4. Mittwoch 30.03.11 um 14.00 Uhr Ohlsdorf / Kapelle 9. Abschied nehmen. Wer mag. Bin da.

    AntwortenLöschen
  5. Verdammt.... Dieter Du fehlt mir so sehr. Vergeht kein Tag an dem ich nicht an Dich denke und Tränen kullern. Schmerz ist groß!! Katrin geht es nicht anders und Dein Rufus vermißt Dich auch ganz doll...Scheisse..Warum nur????

    AntwortenLöschen