Dienstag, 7. Juni 2011

Der Steinmetz.

Ich habe es gesagt. Die Woche wird scheiße.
Am ersten Tag des "Kindergartentreffen" ist Hamburg bin ich abgesoffen.
Morgens noch der König von Hamburg. Mit der Gorilla, bei bestem Wetter zum Mittelweg. Parkplatzprobleme? Pffft!!!
Die hatten nur die Unwissenden. Quasi der Rest der Republik. Hey Mädels und Jungs. Der Gruppenführer hat extra ne Pause jede Stunde eingelegt. Mit einem gewollten Sprint zur dazugehörigen Parkuhr hättet Ihr Eure Kostenstelle entlasten können ;-) Egal? Nochmals Hochrechnungen angestellt, mit Hamburger Schreibhilfen verhandelt... Ümmer noch egal. Ob das der richtige Weg ist?
Lasse ich im Raum stehen.
Egal. Ich wollte über "die Woche wird scheiße" schreiben.
Montag pünktlich 17 Uhr war Feierabend. Montag pünktlich 17 Uhr brach auch dat Inferno über Hamburg herein. 45 Minuten nach Seminarende standen wir ümmer noch mit den meisten Teilnehmern in der Lobby des Gebäudes. Selbst die Reutlinger hatten das in dieser Form und Länge noch nicht erlebt.
Ich in meiner Zeit als Hamburger auch nicht. Der Eindruck war oben auf dem Dach des Gebäudes stehen viele viele Menschen, welche Eimer in den Händen halten. Und diese alle auf einmal ausgießen. Und das 45 Minuten lang... HAMMER!!!
Irgendwann war für zwei Minuten "Ruhe". Gorilla unter den Arm genommen und losgerannt. Nach 25 Metern gemerkt "Scheiß Idee"! Fährst unter den Bäumen am Rande der Moorweide. Pffffttt! Von den Bäumen kam noch mehr als vom Himmel runter.
Als ich an der Shell gegenüber Dammtorbahnhof durchtränkt angekommen war und meinen Riesen direkt vor einer Zapfsäule abgestellt hatte, kam ein Riese auf mich zu. Volltanken?
Er konnte dat nicht ernst meinen. Tat er auch nicht.
Im Gegenteil er beschäftigte mich um die nächsten 45 Minuten des Unwetters zu überbrücken. Und er kennt die Vorteile von Wetter und leichter Cotton-Kleidung bei der holden Weiblichkeit. Aber macht Euch selbst ein Bild. Haltet mal an der Tanke an (am Dammtor gibt es nur eine Tankstelle!). Den Typen kann man nicht verkennen. Geiler Typ.
Wie bekomme ich jetzt den Bogen zum Steinmetz? Wie bin ich nach Hause gekommen?
Morgen mehr. Wenn es interessiert.
In diesem Sinne...

Kommentare:

  1. wahrscheinlich bist du mit Hilfe deines silbernen Staffellauf Zauberstabs nach Hause gekommen....

    AntwortenLöschen
  2. Jup! Ich habe am Ende des Tages die goldene Kuchengabel bekommen. Sehr hilfreich wenn man anonym bleiben möchte ;-) Man ist halt nicht wie manch Anderer.
    Dat Alu / Silber nutzte ich zum Überbrücken. Ist manchmal mehr Wert als Gold.
    Oder zum Veredeln der Shadow...

    AntwortenLöschen