Mittwoch, 22. Juni 2011

Lieber Clever wohnen und sich wohl fühlen BVE! Wir saufen hier gerade ab.

video
Aber, ist Euch woh eh egal.
Letzte Saison Letztes Jahr habt ihr ja die Dachrinnen und Dächer restauriert neu gemacht.
Ist echt klasse geworden. Vielen Dank!
Wenigstens läuft dat Wasser nicht mehr über meinen Balkon ab.
Sondern fünf Meter weiter... Weil dat Fallrohr verstopft ist.
Für diese Laubschutzeinlagen seitens der Dachrinnen war wohl keine Kohle mehr da.
Aber Lösungsansätze seitens des BVE´s gibt es ja genug.
1. Bäume fällen, dann gibt es auch kein Laub mehr. Böses Laub verstopft gute Dachrinnen. Ha! Wo kommen wir denn dahin?
2. Miete erhöhen. Diese Kosten seit Jahrzehnten fressen euch einen echt auf... Und der Hamburger Mietspiegel gibt euch auch noch Recht
3. Ignorieren, Aussitzen, Gartenanlagen "modernisieren", Pullunder anziehen.

Ich frage mich wirklich was für Dummköpfe bei euch arbeiten. Oder was für Schwachköppe ihr als Berater habt. Oder Geiz ist geil?
Ihr merkt es nicht. Nachdenken :-) Zuviel verlangt?
Ich bleibe am Ball, lieber BVE. 

In diesem Sinne...

NACHSCHLACH : ZITAT "15.Ist dem Bezirksamt Altona bekannt, dass der BVE den Nachbarn den Zutritt zum Grundstück
verweigert hat, so dass nicht nachgeprüft werden konnte, ob ein Baumstumpf, der direkt nach
der Fällung mit einer Holzabdeckung von ca. 2m x 2m abgedeckt wurde, einen Umfang von
mehr als 95 cm hatte?" ZITAT ENDE.
Langsam maccht dat ganze Sinn. Oder auch nicht.
Mehr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen